Förderschule für den Rhein-Kreis Neuss

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung 

Service für Eltern und Erziehungsberechtigte


Alle hier bereit gestellten Formulare erhalten Sie selbstverständlich auch in der Schule oder wir geben diese ihren Kindern mit.


Entschuldigung bei Krankheit

Ihr Kind ist erkrankt?

  • Bitte rufen Sie bis 8.00 Uhr in der Schule an, damit wir wissen, warum Ihr Kind nicht in die Schule kommt.
  • Verständigen Sie den jeweiligen Fahrdienst.
  • Entschuldigen Sie Ihr Kind bitte noch schriftlich. Entweder über das Mitteilungsheft oder mit dem bereit gestellten Vordruck. Dies ist laut Schulgesetz erforderlich, da die Fehltage sonst als unentschuldigt gewertet werden müssen.
Entschuldigung
Download
Entschuldigung 1807.pdf (50.72KB)
Entschuldigung
Download
Entschuldigung 1807.pdf (50.72KB)



 

 

Antrag auf Unterrichtsbefreiung

Ihr Kind wird wegen eines besonderen Anlasses die Schule nicht besuchen können? Zum Beispiel aufgrund außergewöhnlicher Untersuchungs- oder Therapietermine, Kuraufenthalte, wichtiger familiärer Ereignisse (z. B. Hochzeit) oder sonstiger besonderer Anlässe.

Dann stellen Sie bitte so früh wie möglich einen Antrag auf Unterrichtsbefreiuung. Sie können dafür das hier angebotene Formular nutzen.

Antrag Unterrichtsbefreiung
Download
Antrag Unterrichtsbefreiung1901.pdf (147.21KB)
Antrag Unterrichtsbefreiung
Download
Antrag Unterrichtsbefreiung1901.pdf (147.21KB)



Foto-Genehmigung

Es ist schön, Fotos anzuschauen: sie lassen Erinnerungen entstehen - an gemeinsam verbrachte Zeiten, an Feste und Feiern, an Menschen, denen wir in unserem Leben begegnet sind, die sich verändert haben oder die wir aus den Augen verloren haben. Und manchmal helfen sie auch einfach nur beim Lernen oder machen es zumindest angenehmer. Leider dürfen wir grundsätzlich keine Fotos von und mit Ihren Kindern machen. Bitte geben Sie uns - sofern noch nicht erfolgt - die Möglichkeit dazu durch eine Einverständniserklärung.

Foto-Genehmigung
Download
Foto Einverständniserklärung 1811.pdf (153.78KB)
Foto-Genehmigung
Download
Foto Einverständniserklärung 1811.pdf (153.78KB)

 


Bevollmächtigung weiterer Personen

Alle Informationen über Ihre Kinder dürfen wir nur an Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte geben. Auch sind nur Sie berechtigt, Ihre Kinder in der Schule abzuholen, wenn diese mal nicht mit den Fahrdiensten befördert werden sollen. Sollten Sie eine weitere, nicht erziehungsberechtigte Person mit der Wahrnehmung schulischer Angelegenheiten für Ihr Kind bevollmächtigen wollen, sprechen Sie bitte die Klassenlehrer*innen an oder melden sich im Sekretariat.